planpartner Entwicklung Arealentwicklung

Arealentwicklung

Bevor rechtsgültig eingezonte Grundstücke überbaut werden dürfen, muss ihre Baureife sichergestellt sein. Zur Erzielung der Baureife sehen die Kantone unterschiedliche Planungsinstrumente und -verfahren vor (Quartierplan, Sondernutzungsplan, Landumlegung u.a). Eine fundierte Klärung der Rahmenbedingungen erlaubt uns, unseren Kunden einen lösungsorientierten Vorgehensvorschlag auszuarbeiten und eine Empfehlung für das geeignete Planungsverfahren (z.B Nutzungsstudien oder Konkurrenzverfahren) und ggf. -instrument abzugeben.