Gebietsentwicklung Flugplatz Dübendorf
Räumliches Zielbild 2050 (Syntheseplan)
Visualisierung Entwicklungsphasen 4
Prinzip Bedeutungswandel
Synthesebericht mit Zielbild 2050 Flugplatz
Dübendorf (ZH)
Auf dem Flugplatzareal in Dübendorf soll ein Forschungsstandort mit internationaler Ausstrahlung entstehen. Im Fokus steht die Dreifachnutzung Innovationspark – Flugplatz – militärische Nutzung. Dies hat die Gesamtschau für das Flugplatzareal unter der Leitung einer vom Regierungsrat eingesetzten Task-Force ergeben. Die Mitglieder der Behördendelegation haben den Synthesebericht in Form eines «Flight Plan» am 31.08.2021 unterzeichnet und damit den gemeinsamen Willen bekräftigt, das Areal entlang des entwickelten Zielbildes und der vereinbarten Umsetzungsagenda zu transformieren.
Preview image
Projektdauer2020 – 2021
Auftraggeberin
  • Task Force Innovationspark Zürich (Geschäftsstelle HGZZ)
Leistungen
  • Situationsanalyse und Ideensammlung
  • Addition rechtliche / raumplanerische Grundl.
  • Erarbeitung Interessenlandschaft, Vision in Wort und Bild «Synthese mit Zielbild 2050» und Umsetzungsagenda
  • Sitzungen mit diversen Gremien
Projektdaten
  • Flugplatzareal ca. 230 ha
  • nutzungsabhängige Aufteilung in Teilgebiete
  • grobes Entwicklungsszenario in 4 Phasen
  • Handlungsanweisungen an alle Akteure